ftp://www.atlantis-pharm.com/segelbot22.jpg

atlantis  -  pharm 

ftp://www.atlantis-pharm.com/Bauer1.jpg

Home

Produkte

Bücher

Shop

E-Mail

Kontakt

Service

Yucca Wurzelpulver

  • fördert den Abbau von Schlacken
  • bremst die Cholesterin-Aufnahme
  • sorgt für gesunde Gewebe und Adern
  • für eine bessere Beweglichkeit der Gelenke

5986 

Yucca, 60 Tabletten

13,98 Euro

Bestellen

Zusammensetzung:
Pro 4 Tabletten enthält 2g gemahlenes Pulver aus der Yucca-Wurzel sowie 24 mg Vitamin E (entspricht 240% des empfohlenen Tagesbedarfs lt. EU-Richtlinie) 

Zutaten:
gemahlenes Yucca-Wurzelpulver aus Yucca shidigera, Kartoffelstärke, Vitamin E, Trennmittel Magnesiumsalze

Verzehrempfehlung:
Um eine optimale Ernährung zu erreichen, wird folgende Dosierung empfohlen:
2x tägl. 1-2 Tabletten

am besten morgens und abends
Zusätzlich sollten mindestens 2 Liter Flüssigkeit getrunken werden, möglichst Mineralwasser ohne Kohlensäure.

Die Tabletten sollten wenigstens einen Monat genommen werden.

Was sind eigentlich Blutfettwerte, Cholesterin, LDL- und HDL-Cholesterin?

 

 

 

Yuccawurzel und Vitamine E – Tabletten

Ihre Vitalität brauchen Sie auch in den Wintermonaten und dem nahendem Frühjahr.

viel Bewegung und frische Luft in Kombination mit einer gesunden Ernährung.

 

Um den gesundheitsfördernden Effekt von Entschlackungskuren mit saponinhaltigen Gemüsen weiß die Wissenschaft schon lange. Saponine sind Bitterstoffe, die vor allem in Hülsenfrüchten vorkommen. Saponine wirken durch den Bau ihrer Moleküle wie Seifen. Bei einer saponinreichen Kost spricht man daher von einer Reinigung des Körpers von innen. Eine regelmäßige unter Umstände auch mehrfache jährliche Entschlackung und Entgiftung des Körpers ist ein sehr wünschenswertes ernährungsphysiologisches Ziel. Ein anderes bekanntes altes Hausmittel zur Entschlackung ist der Apfelessig, den es in Tabletten-Form gibt. 

 

Yucca-Extrakte werden in der Lebensmittelindustrie als Schaumstabilisatoren eingesetzt, weil sie sehr gut verträglich sind. In unseren Tabletten sind jeweils 500 mg Yucca-Wurzel-Pulver der Art Yucca Shidigera enthalten. Anfangs 2 später 4 Tabletten täglich reichen für eine gesunde Entschlackung und um überschüssiges Cholesterin zu binden. 

 

Die Yucca-Pflanze ist ein Agavengewächs aus den trockenen Regionen des Südwestens der USA. Die dort ansässigen Indianer haben Yucca über viele Jahrhunderte als natürliche Kost zur Entschlackung benutzt. Die Wurzeln werden meistens gekocht und zusammen mit anderen Gemüsen, seltener zusammen mit Fleisch gegessen. Die in der Yucca-Wurzel besonders reichlich enthaltenen Saponine kommen auch in vielen anderen Pflanzen der Pflanzenwelt vor. Die Saponine zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen, deren ausreichender Verzehr von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfohlen wird. Laut Ernährungsbericht 1996 der DGE tragen sekundäre Pflanzenstoffe in einer obst- und gemüsereichen Kost ganz wesentlicher zu einer gesunden Ernährung bei. Die DGE strebt daher eine Erhöhung der Zufuhr dieser Nährstoffe mit der Nahrungsaufnahme an. Sofern dies nicht möglich ist, können speziell angereicherte Nahrungsergänzungsmittel genommen werden.

 

Um den gesundheitsfördernden Effekt von Entschlackungskuren mit saponinhaltigen Gemüsen weiß die Wissenschaft schon lange. Saponine sind Bitterstoffe, die vor allem in Hülsenfrüchten vorkommen. Saponine wirken durch den Bau ihrer Moleküle wie Seifen. Bei einer saponinreichen Kost spricht man daher von einer Reinigung des Körpers von innen. Eine regelmäßige unter Umstände auch mehrfache jährliche Entschlackung und Entgiftung des Körpers ist ein sehr wünschenswertes ernährungsphysiologisches Ziel. Ein anderes bekanntes altes Hausmittel zur Entschlackung ist der Apfelessig, den es in Tabletten-Form gibt. 

Saponine haben aber zusätzlich den Vorteil, dass sie auf den Cholesterin-Gehalt der Nahrung wirken.  Saponine verhindern nämlich, dass zu viel Cholesterin aus dem Körper aufgenommen wird, in dem das Saponin mit dem Cholesterin einen großen Molekül-Komplex bilden, der die Darmwand nicht mehr passieren kann. So bleibt das Nahrungscholesterin im Darm und kann nicht in den Körper gelangen. Dies kommt allen zu Gute, die auf ihren Cholesterin-Spiegel achten müssen oder Herz und Kreislauf nicht belasten wollen.

Yucca-Extrakte werden in der Lebensmittelindustrie als Schaumstabilisatoren eingesetzt, weil sie sehr gut verträglich sind. In unseren Tabletten sind jeweils 500 mg Yucca-Wurzel-Pulver der Art Yucca Shidigera enthalten. Anfangs 2 später 4 Tabletten täglich reichen für eine gesunde Entschlackung und um überschüssiges Cholesterin zu binden. 

Der Vitamin E-Gehalt der Yucca-Tabletten beträgt 6 mg/Tablette. Mit der Verzehrempfehlung von 2 bis 4 Tabletten täglich ergibt sich somit eine Tageszufuhr von 12 - 24mg, entsprechend 100 - 200% der DGE-Empfehlung.

mehr über Yucca